Get Adobe Flash player

Konfirmandendankspende 2010

Dorfentwicklung in Nigeria – den eigenen Kräften vertrauen

Die Basler Mission bedankt sich herzlich für die letztjährige Konfirmandendankspende in Höhe von 190 Euro für die “Kirche der Geschwister”, die pfälzische Partnerkirche in Nigeria.

Jürgen Dunst, regionaler Beauftragter der Basler Mission für die Pfalz, schreibt dazu, dass mit dem Geld arme Bauernfamilien, Kinder und Jugendliche im Norden Nigerias unterstützt werden. In dieser Region Nigerias gibt es kaum medizinische Behandlung, es fehlt an Ärzten, Schwestern und Gesundheitsstationen.

Unsere Partnerkirche verwendet das Geld, um Gesundheitsposten aufzubauen, sogar eine kleine Klinik konnte bereits eingeweiht werden. Alle Maßnahmen wenden sich an Christen und Muslime. So arbeiten Menschen beider Religionen gemeinsam an einer besseren Zukunft und tragen zum friedlichen Zusammenleben bei.