Get Adobe Flash player

Ökumenischer Krankenpflegeverein e. V. – Netzwerk Hilfe

Lieber Schorsch, es gibt was im Angebot! Im Gemeindebrief 3/2010 konnten wir lesen, wie der Schorsch versuchte, dem begriffstutzigen Heiner das Netzwerk Hilfe nahezubringen.

Christa Pardall hat noch einen weiteren Vorschlag zu machen: Lieber Schorsch! Mit großem Vergnügen habe ich Deine Bemühungen gelesen, dem begriffstutzigen Heiner das “Netzwerk” Lachen-Speyerdorf zu erklären. Ich möchte Deine Ausführungen noch um ein weiteres An gebot ergänzen – allerdings auf Hochdeutsch, weil ich keine Pfälzerin bin.

Ich arbeite nun schon eineinhalb Jahre als Ehrenamtliche in der “Betreuungsgruppe für Senioren” im Netzwerk mit. Das ist eine tolle Sache. Wir wollen zum einen den Angehörigen von älteren Menschen einen freien Nachmittag in der Woche ermöglichen, zum anderen einige unterhaltsame Stunden den Senioren bereiten. Dies geschieht jeden Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr im Alten Kindergarten in Lachen in der Bauerndoktor-Gros- Straße, wo wir miteinander singen, erzählen, vorlesen, ein Thema behandeln (zum Beispiel Weinlese früher und heute, Erntedank, Heimat …), spielen und natürlich Kaffee trinken und selbstgebackenen Kuchen essen. Bei uns ist für alles Raum – Lachen und Weinen, Nachdenkliches und Spontanes, Miteinander und Individualität. Bei uns ist jeder herzlich willkommen. Wir holen auch ab und bringen wieder heim.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich von uns verwöhnen zu lassen, darf sich jederzeit bei Schwester Dora Bein, (06327) 96 18 20 melden. Wir freuen uns auf Sie!

Christa Pardall

Werden Sie Mitglied im Krankenpflegeverein Lachen-Speyerdorf
und unterstützen Sie damit die Arbeit der Ökumenischen
Sozialstation Neustadt!
Kontakt: Prot. Pfarramt oder L. Sunder-Plaßmann (06327) 1299