Get Adobe Flash player

Vorstellung des Vereins

 Sozialstation„Wie viel muss ich denn zahlen und was habe ich überhaupt davon?“ Eine immer wieder auftauchende Frage, die zur Zeit der gesetzlichen Pflegeversicherung ihre Berechtigung hat. Früher leisteten Ordensfrauen und Diakonissen Pflegedienste im Ort, heutzutage sind es die Schwestern der Ökumenischen Sozialstation Neustadt. Diese Hilfeleistungen sind nur zum Teil über die Kranken- bzw. die Pflegekassen gedeckt.

Als Mitglied des Krankenpflegevereins erhalten Sie einen deutlichen Nachlass zum Beispiel bei der Badehilfe, der hauswirtschaftlichen Versorgung oder wenn Sie einen Rollstuhl entleihen müssen. Außerdem leisten Sie einen Solidarbeitrag für Dienstleistungen an Menschen, die hilfsbedürftig sind, diese Hilfe aber nicht von den Versicherungen bezahlt bekommen.

Die Mitgliedschaft kostet zur Zeit jährlich 30 Euro für Einzelpersonen bzw. Ehepaare. Als Mitglied zählen auch Kinder bis 18 Jahre. 30 € : 365 Tage, das sind 0,08 € am Tag pro Person beziehungsweise 0,04 € bei Ehepaaren – das sollten wir uns wert sein!

Anmeldeformulare erhalten Sie bei Erwin Hofsäß und L. Sunder-Plaßmann. 

Satzung

Die auf der Mitgliederversammlung vom 27.10.2008 beschlossene
 Satzung des Krankenpflegevereins Lachen – Speyerdorf e.V.

(Zum Herunterladen bitte klicken.)